Business-Selbstmord: Arbeitsvertrag

Was Du als IT-Unternehmer bei Deinen Arbeitsverträgen beachten musst

 

Als IT-Unternehmer kennst Du das Problem…

  • Häufig vernachlässigen Arbeitgeber eine sichere Arbeitsvertragsgestaltung. Das rächt sich oft, wenn ein Mitarbeiter ausscheidet. Dann werden oftmals noch Ansprüche geltend gemacht, weil in dem Arbeitsvertrag keine wirksamen Ausschlussklauseln vereinbart sind. Das kann richtig teuer werden.
  • Fachleute zu bekommen ist gar nicht so leicht, besonders scharfe Formulierungen, Befristungen und lange Probezeiten in Arbeitsverträgen sind für die Mitarbeitergewinnung zusätzlich kontraproduktiv – doch wie sonst einen sicheren Arbeitsvertrag aus Unternehmersicht gestalten?
  • Weißt Du, was es mit dem § 616 BGB auf sich hat und welche Konsequenzen er für Dich haben kann?
  • Weißt du, wie du teure Bußgelder vermeiden kannst, die durch die Änderungen zum 1. August durch das Nachweisgesetz entstehen können?

Sichere Dir jetzt Deinen Platz im kostenlosen Live-Webinar am 27.09. um 16 Uhr!

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Christina Linke

Kanzlei für Arbeitsrecht

Im Interview verrät Dir Rechtsanwältin Christina Linke, wie Du teure Fehler in Deinen Arbeitsverträgen vermeidest

Christina Linke ist Deutschlands bekannteste Anwältin im Arbeitsrecht und hat dadurch in über 30 Jahren Berufserfahrung ungefilterte Einblicke in mehr als 3000 Unternehmen erhalten. Deswegen weiß sie genau, worauf es im Arbeitsrecht ankommt und was Unternehmen erfolgreich macht. Ihr Service reicht somit weit über das hinaus, was normale Anwälte leisten.

Was Du aus dem Webinar für Dich mitnehmen wirst:

  • Du erlangst Kenntnis über die 10 teuersten Fehler in Arbeitsverträgen
  • Du erfährst, wie Du Deine Arbeitsverträge rechtssicher gestaltest und unnötige Kosten für teure Verfahren vermeidest
  • Du weißt nach dem Webinar auf welche Formulierungen Du achten musst, die Dich und Dein IT-Unternehmen absichern, aber auch Deinen Mitarbeiter keinen negativen Eindruck eines Knebelvertrages vermitteln  
  • jede Ausgangssituation ist sehr individuell, daher erhältst im Anschluss an das Seminar die Möglichkeit, eine erste Risiko-Einschätzung Deines Arbeitsvertrages anzufordern – kostenlos

Sichere Dir jetzt einen der begrenzten Plätze für das Webinar am 27.09.2022 um 16 Uhr