349 Euro netto zzgl. Mwst.

Alle Inhalte und Werke (sowohl digital, schriftlich als auch mündlich) unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Autors.

Sämtliche Inhalte und Unterlagen in digitaler, gedruckter oder sonstiger Form sind ausschließlich zur personengebundenen Verwendung des Teilnehmers bzw. Erwerbers bestimmt.

Eine Weitergabe der Unterlagen an andere IT-Dienstleister oder Dozenten, egal ob entgeltlich oder unentgeltlich, ist ausdrücklich nicht gestattet.

Ein Konto ist bereits mit dieser E-Mail-Adresse vorhanden. Bist du das?

Anmelden
Yxhfboo7rjqnocys1ykf file

MB005 | Mehr Technikleistung abrechnen (Unterlagenpaket, 12 Monate Zugang)

Wichtige Hinweise:  

Für Kunden aus Österreich und der Schweiz: Bitte unbedingt beachten:
Du kannst Dir hier einen Coupon Code abholen, um Dir einen Kurszugang ohne die deutsche MwSt. zu sichern:
Zum Coupon Code
 
Das Unterlagenpaket wird dem Erwerber als Download zur Verfügung gestellt. Es ist ausschließlich zur personenbezogenen Verwendung durch den Erwerber bzw. innerhalb seines Unternehmens gestattet. Eine Weitergabe an Dritte sowie die Nutzung der Inhalte zum Aufbau eines eigenen Trainings-/Schulungs- oder Beratungsunternehmens ist ausdrücklich nicht gestattet.

In diesem Paket sind folgende Unterlagen enthalten: 

  • Kalkulationshilfen auf Excel-Basis
  •  Muster für Serviceauftrag
  •  Techniker-Stundensätze aus ganz Deutschland im Vergleich
  •  ERP Reports für Produktivitätsauswertungen in der Warenwirtschaft
  •  Excel Tabellen für Langzeitauswertungen der Produktivität
  •  Formulierungshilfe für Serviceaufträge (damit der Kunde es bezahlt)
  •  Hilfsmittel für Kundenfeedbacks
  •  Einführung einer neuen Fehlerkultur
  •  Liste von Tools für einfaches tägliches Arbeiten
  •  10 Leitsätze für die Technik als Merkblatt

Die Agenda des Tagesseminars:

1.) Die richtige Einstellung zu den heutigen Themen

Bedeutung der Produktivität für das Betriebsergebnis

Wo liegt die Untergrenze der Produktivität?

Warum Techniker viele Stunden beim Kunden bleiben und wenige Stunden aufschreiben

Das Drama-Dreieck

Kundenzufriedenheit vs. hohe Abrechenbarkeit

Querverweis auf das Thema Bonussysteme (in diesem Seminar nicht behandelt)

Argumentation von Effizienz und Effektivität gegenüber den Technikern

Kosten/Gewinnverteilung im Unternehmen

2.) Steigerung der Produktivität in der Technik

Richtiger Umgang mit Serviceberichten (wann, wo, wie)

Was darf ich wie aufschreiben, damit der Kunde es auch gern bezahlt

Der Weg zu einer guten Dokumentation

Hauseigene Knowledge Base – das KnowHow Wiki

Arbeiten mit Besuchsberichten

Wie lasse ich mir meine Dokumentation bezahlen

Was tun, wenn ein Kunde wechselt und die Doku haben will

Wie sorge ich dafür, dass kein Material verschenkt wird (die Technikerkiste)

Steigerung durch ein gutes Ticketsystem

Kurzüberblick über einige führende Ticketsysteme - was soll ich nehmen?

Wie maximiere ich die erfassten Stunden

Wie ein Disponent für Steigerung der Produktivität sorgt

Arbeiten mit einem priorisierten Auftragspool

Wie voll darf ein Techniker ausgeplant werden?

Unvorhergesehenes vorhersehen - Standby Tage etc.

Tourenplanung

Skilldatenbank

Welche Skills muss ein Disponent haben?

Ab wann lohnt sich ein Disponent?

First Level Support

Tipps zur Ablauf- und Prozessoptimierung

Der Innendienst als "Sklave" der Technik

Aufteilung der Technik in 3 Teams

Unterschiedliche Arbeitsweisen Techniker By Call / Wartungsvertrag

By Call Geschäft generieren, wenn wenig los ist

Idee: 2-Monats-Liste

Idee: Jahressicherheitscheck

Warum Techniker nicht gern verkaufen, aber Kunden gern zufrieden machen

Bedarf draußen beim Kunden erkennen - Anreize setzen

Idee: Checkliste für IT Einsätze („TÜV“)

Die 10 Prinzipien für die Technik als Merkblatt

3.) Kalkulation und Orientierung für angemessene Stundensätze

Welche Stundensätze kann ich am Markt durchsetzen?

Arbeiten mit unterschiedlichen Stundensätzen (Techniker, Spezialisten, Berater)

Vergleich von Stundensätzen in Deutschland vs. Technikergehalt

Wie erhöhe ich meine Stundensätze, ohne Kunden zu verlieren

Die Wahrnehmungsschwelle

Argumentationshilfen für die eigenen Techniker

Wie ich mit Consulting und Beratung Geld verdiene

Wie meine Techniker Einsätze am Wochenende und an Feiertagen gern annehmen

Nachkalkulation: Wo ist der ganze Ertrag hin?

Wie sorge ich für Projekte, die sich rechnen?

Aus Nachkalkulationen für die Zukunft lernen

4.) Erhöhung der Kundenzufriedenheit

IT in der Wahrnehmung des Kunden - Spaß oder lästiges Übel?

Was ist die Basis für Kundenzufriedenheit?

Erwartungshaltungen des Kunden

Begeistern durch Serviceorientierung

Wie Kunden viel Geld bei uns ausgeben und trotzdem zufrieden sind

Arbeiten mit Kundenfeedback - wann und warum einholen

Rechnungslegung - wann?

Tue Gutes und sprich darüber - Kulanzleistungen darstellen

Umgang mit Reklamationen

Wie eine neue Fehlerkultur dafür sorgen kann, dass keine „Super-GAUs“ mehr passieren